Zurück zur Übersicht

Musikreisen | Gruppenreisen

Advent in Venedig 1 - AUSGEBUCHT!

(4 Tage)
Venedig voller Musik und Festlichkeit – "Un Ballo in Maschera" im Gran Teatro La Fenice – Die "Interpreti Veneziani" in der Kirche San Vidal

1. Tag | Donnerstag, 30.11.2017
Individuelle Anreise in das 5-Sterne-Hotel „Bauer“ im Zentrum von Venedig, nur wenige Schritte vom Markusplatz entfernt. Sowohl per Flugzeug als auch mit der Bahn gelangen Sie bequem nach Venedig. Gerne buchen wir für Sie – zu tagesaktuellen Preisen – Ihre Anreise. Nach der Ankunft im Hotel haben Sie Zeit sich ein wenig auszuruhen.Um 18.00 Uhr „Get-together“ mit PALCO REALEGastgeberin Medi Gasteiner. Im Hotel erwartet uns ein Welcome-Buffet mit köstlichen venezianischen Antipasti-Spezialitäten und um 19.45 Uhr gehen wir zu Fuß zur nahegelegenen Kirche „San Vidal“. In dieser prachtvollen, kleinen Kirche am „Campo Santo Stefano“ erwartet uns ein Konzert mit dem Barockensemble der „Interpreti Veneziani“.Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Nach dem Konzert Fußweg zurück zum Hotel.

 

2. Tag | Freitag, 01.12.2017
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Hotel sind wir bestens gestärkt für einen Spaziergang durch versteckte Ecken in Venedigs Stadtteil Castello. Klangvolle Namen wie der Markusplatz und die Chiesa della Pietà, u.a. Wirkungsstätte Antonio Vivaldis, nehmen unter unseren Sohlen feste Gestalt an. Die Kirche San Giorgio dei Greci, eine der schönsten Kirchen Venedigs, strahlt schon aus der Ferne und über den Musiksaal („sala della musica“)“ im „ospedaletto“  wird Ihnen Ihr Reiseleiter Einiges erzählen können ...Gleich nebenan lockt der Duft warmer Cornetti und das unverwechselbare Aroma eines Espresso oder Cappuccino. Wir geben der Versuchung nach, machen eine kurze Pause und schaueneinfach mal dem Treiben zu. Anschließend schlendern wir noch an der Kirche Santa Maria dei Miracoli und am Teatro Malibran vorbei, bevor unserer heutiger Rundgang an der Rialto-Brücke endet. Individuelles Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Um 17.45 Uhr treffen wir uns im Hotel und gehen zu Fuß zum „Gran Teatro La Fenice“. In der Bar des Opernhauses genießen wir zur Einstimmung einen Opernaperitif mit Canapés. Als Giuseppe Verdi, der begnadete Melodienerfinder, auf der Suche nach einem gefühlsbetonten Stoff war, stieß er auf die Geschichte des schwedischen Königs Gustav III., der während eines Maskenballs in der Königlichen Oper ermordet wurde. Verdi komponierte eine lebendige Oper um Liebe, Freundschaft, Treue, Eifersucht und schließlich Mord, eine brillante Oper mit berührenden und hinreißenden Melodien, mit Musik lyrischen und pathetischen Charakters. Das „Gran Teatro La Fenice“ eröffnet mit dieser Oper die neue Spielzeit 2017/18. Die Oper beginnt um 19.00 Uhr.

 

3. Tag | Samstag, 02.12.2017
Von Venedig, durch einen breiten Kanal getrennt, war die Insel Giudecca in der Vergangenheit ein idealer Ort sowohl für Gerbereien, die viel Platz und Wasser benötigten, als auch für Klöster und Gemüsegärten. Auf dieser Insel baute Palladio aber auch sein Meisterwerk sakraler Architektur, die Redentore-Kirche. Im 19. Jahrhundert fielen leider viele Gebäude der Industrialisierung der Insel zum Opfer. Es entstanden Brauereien, Werften, und die riesige Stucky-Mühle. Heute gibt es auf der Insel keine Produktionsfirmen mehr. Der Charakter der Insel hat sich gewandelt und verschönert. Bei dem heutigen Spaziergang abseits der üblichen Touristenpfade möchten wir Ihnen Venedig von einer ganz unerwarteten Seite zeigen: In der urbane Landschaft der Giudecca wechseln sich jahrhundertealte Bauwerke mit industriellen Anlagen aus dem 19. Jahrhundert und Beispielen zeitgenössischer Architektur ab. Nach der Rückkehr ins Hotel individuelles Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Um 18.30 Uhr Treffpunkt im Hotel und kurzer Fußweg zu einem guten Restaurant. Nach dem Abendessen erwartet uns zum Abschluss der Reise ein ganz besonderes Highlight: Der prachtvolle Markusdom öffnet gegen 22.00 Uhr – außerhalb der Öffnungszeiten – ausnahmsweise seine Türen und wir können diese wunderschöne Kirche im privaten Rahmen genießen. Ohne Schlange stehen und Touristenmassen – sicher ein unvergessliches Erlebnis!

 

4. Tag | Sonntag, 03.12.2017
Heute heißt es (leider) schon wieder Abschiednehmen von Venedig. Nach dem Frühstück Zeit zur freien Verfügung und individuelle Abreise.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Liebe Freunde von PALCO REALE,

Es gibt Orte, denen ein Zauber innewohnt, dem sich niemand entziehen kann. Venedig und sein weltberühmtes Opernhaus sind solche Sehnsuchtsorte. Das „Fenice“ ist eine Legende und spiegelt das Schicksal seiner Heimatstadt wider: ein Theaterstück von Glanz und Verfall, Sieg und Niederlage – und unerschütterlichem Lebensmut. Für Giuseppe Verdi war es das Lieblingsopernhaus. Wo könnte man den Maestro angemessener feiern als an diesem denkwürdigen Ort? Wir erleben Venedig einmal zur Winterzeit. Nebel bedeckt die Kanäle, verhängt die marode Pracht der „Palazzi“ wie mit kostbarer Seide und dämpft die leisen Stimmen der Stadt. Die Stadt ist zur Ruhe gekommen, ein Rausch von Farben liegt über den Kanälen, die Menschenmassen auf den berühmten Plätzen sind verschwunden, und über allem liegt ein faszinierender Hauch von Melancholie. Und vielleicht entdecken auch wir während der Reise, was in dieser Stadt so besonders rar und nur in der Winterzeit zu finden ist: ihre Normalität.

Willkommen in Venedig!

Ihre Medi Gasteiner

Kirche San Vidal | Uhr

Interpreti Veneziani

Musik von Vivaldi

Gran Teatro La Fenice | Uhr

Un Ballo in Maschera

Giuseppe Verdi

Myung-Whun Chung (Dirigent)
Gianmaria Aliverta (Regie)

Riccardo Francesco Meli
Amelia Kristin Lewis
Renato Vladimir Stoyanov
Oscar Serena Gamberoni

Orchester und Chor des Gran Teatro La Fenice

Reiseleistungen
  • 3 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel „Bauer“ in Venedig („The Leading Hotels of the World“) (Zimmerkategorie: Deluxe)
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte für das Konzert mit den „Interpreti Veneziani“ in der Kirche San Vidal am 30.11.2017
  • Eintrittskarte für die Oper „Un Ballo in Maschera“ im Gran Teatro La Fenice am 01.12.2017
  • Konzertaperitif mit Antipasti und Wein, Wasser im Hotel am 30.11.17
  • Opernaperitif im Gran Teatro La Fenice am 01.12.17
  • Abendessen inkl. Wein, Wasser am 02.12.17
  • 2 Thematische Stadtrundgänge Venedig (zu Fuß)
  • Private Taxiboottransfers lt. Programm
  • PALCO REALE-Musikreiseleitung durch Medi Gasteiner (Kulturmanagerin)
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Reiseführer Venedig
Reisetermin
( )
Ihr Hotel: Bauer

Das 5-Sterne-Hotel „Bauer“ bietet eine Kostprobe venezianischen Lebensstils. Im Herzen der Stadt nahe der Piazza San Marco gelegen, fällt die unverwechselbare Fassade der 1940er Jahre sofort ins Auge. Die luxuriösen Suiten und Zimmern wurden sorgfältig mit Mobiliar im Stile der 40er und 50er Jahre ausgestattet. Darüber hinaus laden große Salons und Lounges sowie die Außenterrassen mit einmaligem Blick auf den Canale Grande zum Entspannen gemeinsamen Verweilen ein.

Advent in Venedig 1

(4 Tage)