Zurück zur Übersicht

Musikreisen | Gruppenreisen

Mythos Schottland: Edinburgh & Glasgow!

(5 Tage)
Landschaft, Geschichte und Kunst – Viel Musik beim "Edinburgh International Festival 2018" – Abschlusskonzert mit Feuerwerk vor dem Edinburgh Castle

1. Tag | Freitag, 24.08.2018
Individuelle Anreise in unser 5-Sterne-Luxushotel „The Balmoral“ im Zentrum von Edinburgh. Hier werden wir 4 Nächte lang logieren und auch genug Zeit haben, um dieses wunderbare Hotel zu genießen. Von vielen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es gute Flugverbindungen nach Edinburgh. Gerne buchen wir für Sie – zu tagesaktuellen Preisen – Ihre Anreise von Ihrem Wunschflughafen. Um 17.00 Uhr „Get-together“ mit PALCO REALE-Gastgeberin Medi Gasteiner bei einem Glas Sekt und Canapés im Hotel. Um ca. 18.30 Uhr Transfer zur „Usher Hall“, Edinburghs berühmtes Konzerthaus. Der französische Pianist Jean-Yves Thibaudet spielt den Solopart in Gershwins temporeichem Klavierkonzert. „Der Feuervogel“ von Strawinsky ist ein sinnbetörendes Märchen mit üppigem Farbenreichtum und einer in allen Klangfarben schillernden Musik. Den Abschluss des Konzerts bildet die 2. Sinfonie von Robert Schumann. Es dirigiert die gefeierte amerikanische Dirigentin Marin Alsop. Das Konzert mit dem „Baltimore Symphony Orchester“ beginnt um 19.30 Uhr.

 

2. Tag | Samstag, 25.08.2018
Edinburgh, die schottische Hauptstadt, ist seit vielen Jahrhunderten der kulturelle Mittelpunkt Schottlands und eine der schönsten Städte Europas. Das Weltkulturerbe des einstigen „Athen des Nordens“ wird heute von der UNESCO geschützt. Nach dem Frühstück treffen wir uns in der Hotelhalle mit unserer örtlichen Stadtführerin. Sie wird uns heute Vormittag bekannte, aber auch versteckte und abseits der üblichen Touristenpfade gelegene Sehenswürdigkeiten von Edinburgh zeigen. Nach unserem Stadtspaziergang gemeinsames Mittagessen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Individuelles Abendessen. Um 18.00 Uhr Treffpunkt im Hotel und Transfer zum „Festival Theatre“. Auf dem Programm steht heute Abend eine visuell mitreißend inszenierte Produktion von Rossinis „La Cenerentola“. Das klassische Märchen von Aschenputtel wird von dem bekannten norwegischen Regisseur Stefan Herheim in Szene gesetzt. Die außergewöhnliche Produktion der „menschlichsten aller großen Komödien von Rossini“ strotzt nur so vor originellen und komischen Einfällen. Stefano Montanari leitet das renommierte Orchester der Opéra de Lyon.
Die Oper „La Cenerentola“ beginnt um 19.15 Uhr.

 

3. Tag | Sonntag, 26.08.2018
Heute möchten wir mit Ihnen einen ganztägigen Ausflug in die südlichen Highlands unternehmen. Kaum einer, der früher in den Norden Schottlands wollte, kam an der Renaissance- und Königsstadt Stirling vorbei. Hier, wo die flache, fruchtbare Hügellandschaft des schottischen Tieflandes auf die steilen Hänge des Hochlandes trifft, war der einzige Punkt, an dem man den River Forth überqueren konnte. Aufgrund seiner strategischen Lage wurde Stirling oft der „Schlüssel zu Schottland“ genannt. Gleich hinter Stirling fängt der „Trossachs National Park“ an. Majestätische, mit Heide bewachsene Berge, dunkel schimmernde Seen und saftige, grüne Weiden bilden die Kulisse für die „Miniaturhighlands“, wie die Landschaft hier oft genannt wird. Nach unserem Mittagessen unternehmen wir eine Panoramafahrt mit dem Schiff auf dem „Loch Katrine“, einem der schönsten Seen Schottlands. Wussten Sie, dass Sir Walter Scott „Loch Katrine“ das Gedicht „The Lady of the Sea“ widmete, welches von Gioacchino Rossini zur Oper „La Donna del Lago“ umgearbeitet wurde? Nach unserer Rückkehr ins Hotel können wir uns noch ein wenig ausruhen, bevor es am Abend zu
einem weiteren Festival-Highlight kommt: Mahlers „Sinfonie der Tausend“! Daniel Harding und das schwedische Radio-Sinfonieorchester führen gemeinsam mit dem Mädchenchor des „National Youth Choir of Scotland“ und dem „Edinburgh Festival Chorus“ das gewaltige Meisterwerk von Gustav Mahler auf. Das Konzert in der „Usher Hall“ beginnt um 19.30 Uhr.

 

4. Tag | Montag, 27.08.2018
Eine Vielzahl an Museen, viktorianische Architektur und Jugendstil, Shoppingmöglichkeiten, Bars, Cafés und Restaurants: Die Rede ist nicht etwa von London, sondern von Glasgow. Nach dem Frühstück machen wir uns mit dem Bus auf den Weg in die ca. 70 Kilometer entfernte größte Stadt Schottlands. Ihre Wandlung gleicht einem Wunder: Vor 30 Jahren lag Glasgow am Boden und galt als das Getto Großbritanniens. Heute ist die Stadt die Spielwiese weltweit gefeierter Künstler und Architekten – und ihr Höhenflug geht immer weiter. Bei einer ausführlichen Stadtrundfahrt erfahren wir u.a. etwas über die Glasgow School of Art, sehen die eindrucksvollen Bauten des schottischen Art Nouveau-Architekten Charles Rennie Mackintosh und besichtigen die Kathedrale. Nach einem gemeinsamen Mittagessen Rückfahrt nach Edinburgh. Der Rest des Nachmittages steht zur freien Verfügung. Nach einem gemeinsamen Abendessen kurzer Fußweg zu unseren reservierten Sitzplätzen. Vor einem der schönsten Wahrzeichen der Welt, dem „Edinburgh Castle“, erleben wir heute Abend das Abschlusskonzert des Festivals. Unter der Leitung von Clark Rundell feiert das „Scottish Chamber Orchestra“ den 100. Geburtstags von Leonard Bernstein mit einer ganz besonderen Auswahl seiner mitreißenden Musik und einer ganzen Reihe besonderer Gastkünstlern. Begleitet wird das Konzert von einem atemberaubenden Feuerwerk. Das „Feuerwerk-Konzert“ beginnt um 21.00 Uhr.

 

5. Tag | Dienstag, 28.08.2018
Nach dem Frühstück individuelle Abreise. Gerne buchen wir für Sie Ihren individuellen Transfer zum Flughafen sowie passende Flug- oder Zugverbindungen (auf Anfrage).

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

 

Liebe Freunde von PALCO REALE,

Mit dem Slogan „Willkommen in unserem Leben“ wirbt „Visit Scotland“ als Fremdenverkehrsamt für Schottland. Treffender kann man kaum ausdrücken, was jede Reise in dieses Land hoch oben im Norden der Britischen Inseln immer wieder zu etwas Besonderem macht. Hier gibt es Dinge, die gibt es eben nur hier. Egal wie skurril sie auch anmuten mögen, sie sind Teil einer Tradition, die hier noch stolz gelebt wird. Tiefblaue Lochs, karge Hochlandhänge und purpurne Heidemoore. Schottland ist ebenso unverwechselbar wie vielfältig. Diese unverwechselbare Vielfältigkeit möchten wir Ihnen während unserer PALCO REALE-Musikreise mit Medi Gasteiner zeigen. Begleiten Sie uns nach Edinburgh, nach Glasgow und in die schottischen Highlands, erleben Sie eine Panorama-Bootsfahrt auf dem „Loch Katrine“, musikalische und kulinarische Höhenflüge und vieles mehr.

Willkommen in Schottland!

Ihre Medi Gasteiner

Usher Hall | Uhr

Baltimore Symphony Orchestra

Marin Alsop (Dirigentin)
Jean-Yves Thibaudet (Klavier)

Igor Stravinsky
The Firebird Suite (1919)

George Gershwin
Klavierkonzert

Robert Schumann
Sinfonie Nr. 2

Festival Theatre | Uhr

La Cenerentola

Gioacchino Rossini

Stefano Montanari (Dirigent)
Stefan Herheim (Regie)

Cenerentola Michèle Losier
Don Ramiro Taylor Stayton
Dandini Nikolay Borchev
Don Magnifico Renato Girolami
Clorinda Clara Meloni
Tisbe Katherine Aitken
Alidoro Simone Alberghini

Orchester und Chor der Opéra de Lyon
Co-Produktion mit der Oper Oslo

Usher Hall | Uhr

Schwedisches Radio-Sinfonieorchester

Edinburgh Festival Chorus
NYCoS National Girls Choir

Lise Lindstrom Sopran
Ida Falk Winland Sopran
Hanna Husáhr Sopran
Karen Cargill Alt
Marie-Nicole Lemieux Alt
Simon O’Neill Tenor
Christopher Maltman Bariton
Shenyang Bass Bariton

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 8 („Sinfonie der Tausend“)

Princess Street Gardens | Uhr

Firework Concert

Scottish Chamber Orchestra

Leonard Bernstein
Selection

Gustav Holst
The Planets: Mars, Saturn, Uranus, Venus, Jupiter

Reiseleistungen
  • 4 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel „The Balmoral“ im Zentrum von Edinburgh (Zimmerkategorie: Executive Rooms)
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte (1. Kat.) für das Konzert mit dem „Baltimore Symphony Orchester“ am 24.08.2018
  • Eintrittskarte (1. Kat.) für die Rossini-Oper „La Cenerentola“ am 25.08.2018
  • Eintrittskarte (2. Kat.) für das Konzert mit dem „Schwedischen Radio-Sinfonieorchester“ am 26.08.2018
  • Eintrittskarte (reservierter, nicht nummerierter Sitzplatz) für das Festival-Abschlusskonzert (Feuerwerk & Konzert) am 27.08.2018
  • Konzertaperitif mit Wein und Canapés im Hotel am 24.08.2018
  • Mittagessen (Getränke extra) in Edinburgh am 25.08.2018
  • Mittagessen (Getränke extra) in den Highlands am 26.08.2018
  • Mittagessen (Getränke extra) in Glasgow am 27.08.2018
  • Abendessen (Getränke extra) in einem guten Restaurant am 27.08.2018
  • Halbtägige Stadtbesichtigung Edinburgh (zu Fuß)
  • Stadtrundfahrt Glasgow „Auf den Spuren von Charles Rennie Mackintosh“
  • Ganztägiger Ausflug nach Stirling und den „Trossachs National Park“
  • Bootsfahrt auf dem „Loch Katrine“
  • Transfers und Rundfahrten lt. Programm
  • PALCO REALE-Musikreiseleitung durch Medi Gasteiner
  • Qualifizierte, örtliche Reiseleitung lt. Programm
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Reiseführer Schottland
Reisetermin
( )
Ihr Hotel: The Balmoral

Seit mehr als einem Jahrhundert befindet sich das 5-Sterne-Luxushotel „The Balmoral“ an der renommiertesten Adresse Edinburghs – No. 1 Princes Street. Die große Uhr des historischen Gebäudes ist eines der Wahrzeichen der Stadt und dominiert auch heute die Stadtsilhouette. Zugleich ist das Hotel dank seiner beneidenswerten Lage, der Aussicht, der Gastfreundschaft und der Fünf-Sterne-Einrichtungen wie z.B. ein großzügiges Spa mit Pool, ein perfekter Rückzugsort.

Schottland

(5 Tage)