Gedanke

in die Ferne geschaut von Massada
von Michael Sturm

Gedanke

Je weiter ich reise, je mehr ich kenne an Orten, Gegenden und Menschen, an Kulturen, Völkern und Religionen, umso mehr Zutaten und innere Bilder bekomme ich, wenn ich Musik lese und höre. Seltsam, wenn ich Mahlers "Lied von der Erde" höre, komme ich ihr, der Erde, immer näher, um gleichzeitig zu spüren, dass sie sich immer weiter von mir entfernt  - in die Galaxis entschwebt, in die Ewigkeit verschwindet. Das Verstehen wollen ist die immerwährende Sehnsucht zu erfahren, was sich nicht verstehen lassen will. Die Musik ist vielleicht die einzige Möglichkeit eben das auszudrücken und Gott ist das Axiom dazu.

Kategorien: Israel
Porträt - Michael Sturm
Michael Sturm

Regisseur, Dramaturg und Autor

Neuen Kommentar schreiben