Dona Nobis Pacem - Es ist vollbracht!

Die Arche klingt
von Michael Sturm

Dona Nobis Pacem - Es ist vollbracht!

das sind die Schlussworte des "Arche"-Oratoriums vom Komponisten Jörg Widmann, gerade endete die Uraufführung zur "Weihe des Hauses", das sich Elbphilharmonie nennt und die dritte Vorstellung seit der Eröffnung hinter sich gebracht hat. "Elphi" nennen die Hamburger sie liebevoll und Hamburg ist im Elphifieber: 100 Minuten zeitgenössische Musik wurden bejubelt als wäre der HSV Deutscher Meister geworden. Nun ja, vielleicht etwas übertrieben, denn letzteres würde einem Weltwunder gleichkommen und ersteres ist nun wunderbare Wirklichkeit. Fieberwahn und Fiebertraum - Elphi sei dank. Man ist stolz und glücklich über diesen einzigartigen Bau mit seiner fantastischen Akustik. Und in der Tat: selbst ein Pianissimo  der Triangel wird zum Ereignis, denn es gibt sogar ein Forte beim Anschlag dieses monotonen Eisens. Nuancen kann man erleben, die spachlos machen vor Staunen. Jedes Einzelinstrument wird zum Ereignis, zum instrumentalen Individuum, jede Nunance ist wahrnehmbar, alles bleibt erfahrbar. Gemein, denn auch die leisesten Fehler mit der dünnsten Feder werden zum dicken Federstrich. In der Masse des Tutti verliert sich der Einzelne und er kann dann doch streßfrei abtauchen.

Das Auditorium ist steil ausgerichtet, es geht hoch hinauf und gleichzeitig bleibt man nah dran an der Kunst der hellen Muschelgrotte. Bequem ist es auch, Stühle sind Vergangenheit, breite Sessel das Hier und Jetzt. Die Kunst soll in entspannter Haltung die Seele erreichen. Die Foyers sind großzügig und lassen immer einen Blick auf die Stadt und ihren Hafen zu, im gedimmten Zustand wird es sogar heimelig.

Ich schaue auf die südliche Elbuferseite, viele Lichter. Der hellerleuchtete Containerterminal in der nahen Ferne, die Musicaltheater klein dort unten. Es ist ein Genuss hier oben zu stehen und im Innern zu lauschen. Elphi ist Arche und Welle zugleich. Sie schützt auf hoher und rauher See.

Kategorien: Elbphilharmonie
Porträt - Michael Sturm
Michael Sturm

Regisseur, Dramaturg und Autor