Zurück zur Übersicht

Musikreisen | Gruppenreisen

Sehnsucht Südfrankreich: Toulouse & Carcassonne

(4 Tage)
Seit 20 Jahren die erste La Traviata im "Théâtre du Capitole" – La ville rose: Toulouse – Exklusive Bootsfahrt auf dem Canal du Midi – Die Festungsstadt Carcassonne

1. Tag | Mittwoch, 03.10.2018
Unsere PALCO REALE-Gastgeberin Medi Gasteiner erwartet Sie am Flughafen in München. Um 11.10 Uhr Abflug mit Lufthansa von München nach Toulouse (Direktflug). Gerne buchen wir für Sie zu tagesaktuellen Preisen Anschlussflüge nach München (auf Anfrage). Ankunft in Toulouse um ca. 12.55 Uhr. Nach der Entgegennahme unseres Gepäcks treffen wir unsere örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotel. Das „Grand Hôtel de l’Opéra“ sorgt für die richtige Einstimmung auf das Opern-Highlight dieser Reise. Nach dem Check-In haben wir Zeit die nähere Umgebung des Hotels bei einem Orientierungsspaziergang näher kennenzulernen. Danach bleibt Zeit zum Ausruhen oder für eigene Unternehmungen. Der Place du Capitole, direkt vor der Haustür unseres Hotels gelegen, ist das Herzstück der Stadt und lädt zum Verweilen in der Herbstsonne bei einer Tasse Kaffee ein. Um 18.00 Uhr treffen wir uns auf einen Konzertaperitif. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Leichtes Abendessen in einem Restaurant in der Nähe der Oper.


2. Tag | Donnerstag, 04.10.2018
Nach dem Frühstück begeben wir uns auf eine Entdeckungstour durch die Altstadt von Toulouse. Das Besondere am Toulouser Stadtbild sind die roten Ziegelsteine, die aus dem Schlick der Garonne gebrannt wurden, weil Naturstein in der Gegend nicht vorhanden war. Im Vorübergehen erhascht man Blicke in verwunschene Innenhöfe und auf altersschiefe Backsteintürme. Es gibt Seitengassen, in denen still der Putz bröckelt und die Gemäuer von ihrer glorreichen Handelshaus-Vergangenheit träumen. Wir lassen uns von der Atmosphäre dieser gelassenen und gleichermaßen lebensfrohen Stadt treiben. Mit den eleganten Plätzen, der schönen Altstadt und den belebten Märkten fühlt sich Toulouse authentisch französisch an. Mittagessen in einem guten Restaurant in der Altstadt. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Um 18.30 Uhr treffen wir uns zu einem Opernaperitif, bevor wir zum musikalischen Highlight dieser Reise aufbrechen. Die Oper „La Traviata“ beginnt um 20.00 Uhr.


3. Tag | Freitag, 05.10.2018
Schon die Römer liebäugelten mit der Idee, den Atlantik mit dem Mittelmeer durch eine Wasserstraße zu verbinden. Erst unter Ludwig XIV. wurde dieses gigantische Bauwerk, damals noch „Canale royale du Languedoc“ genannt, tatsächlich verwirklicht. Mittlerweile gehört der Canal du Midi zwischen Toulouse und dem Mittelmeer zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist einer der ältesten noch aktiv genutzten Kanäle Europas. Heute verlassen wir das lebhafte Toulouse und begeben uns auf eine gemächliche Bootstour durch Weinberge und idyllische französische Dörfer vor dem Panorama der Montagne Noir. Uralte Bäume säumen das Ufer des Kanals, wir passieren zahlreiche Brücken und Schleusen – all das verleiht dem Kanal einen besonderen und romantischen Charakter. Am Ende unserer Fahrt genießen wir ein regional typisches Mittagessen am Ufer des Canal du Midi. Ein absolutes „Muss“ ist natürlich auch der Besuch der mittelalterlichen Festung von Carcassonne. Majestätisch thront die Cité von Carcassonne auf einer Anhöhe über dem Aude-Tal. Wir begeben uns auf die Spuren der Katharer und Kreuzzüge durch die größte und besterhaltene Festungsanlage Europas. Die pittoresken Gassen, kleine Fachwerkhäuser und verwinkelte Plätze versetzen uns zurück ins Mittelalter. Wir lassen die Zeitreise bei einem Dîner inmitten der Mauern von Carcassonne ausklingen. Nach dem Abendessen Transfer zurück nach Toulouse.


4. Tag | Samstag, 06.10.2018
Leider müssen wir uns heute schon wieder von Toulouse verabschieden. Nach dem Frühstück bleibt noch Zeit für einen letzten Stadtbummel durch die kleinen, bunten Straßen der Altstadt. Danach Check-out im Hotel und Transfer zum Flughafen. Um 13.20 Uhr Rückflug mit Lufthansa (Direktflug) nach München. Um ca. 15.00 Uhr Ankunft in München. Anschlussflüge nach Verfügbarkeit und auf Anfrage.


Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten.

Liebe Freunde von PALCO REALE,

20 Jahre wurde „La Traviata“ nicht im „Théâtre du Capitole“ von Toulouse aufgeführt. Nun wird Verdis Meisterwerk in der „Ville Rose“ wieder neu inszeniert und wir sind dabei! Neben diesem musikalischen Höhepunkt wollen wir das südfranzösische Ambiente der Stadt erleben. Mit ihren rosa Ziegelfassaden, dem Veilchen als eines ihrer Wahrzeichen, dem Indigoblau des Pastel ist es eine Stadt der Farben. Es gibt kaum eine bessere Zeit Toulouse zu besuchen als den goldenen Herbst, wenn das warme Sonnenlicht die roten Ziegel zu jeder Tageszeit in einem anderen Farbton erstrahlen lässt. Auch der Canal du Midi verleiht der Stadt einen besonderen Flair mit seinen idyllischen Platanen am Ufer. Wenn die Sonne schon tief am Himmel steht, zieht es die Toulouser an den Canal du Midi, sei es für das ein oder andere Glas Wein oder für einen Spaziergang im Abendlicht. Zwischen Platanen, Kiefern und Zypressen schlängelt sich der Canal du Midi in Serpentinen durch die herrliche Landschaft Südfrankreichs und verbindet Toulouse mit dem Mittelmeer. Wir lassen uns von der Ruhe dieses Kanals anstecken und finden unseren ganz eigenen Rhythmus auf einer romantischen Bootstour. In der berühmten Festungsstadt von Carcassonne tauchen wir in die Welt des Mittelalters ein. Bienvenue in Südfrankreich!

Ihre Medi Gasteiner

Théâtre du Capitole | Uhr

Heure Exquise

Nicola Alaimo (Bariton)
mit Klavierbegleitung

Théâtre du Capitole | Uhr

La Traviata

Giuseppe Verdi

George Petrou (Dirigent)
Pierre Rambert (Regie)

Violetta Valéry Anita Hartig
Alfredo Germont Airam Hernández
Giorgio Germont Nicola Alaimo
Flora Bervoix Catherine Trottmann
Annina Anna Steiger
Docteur Grenvil Francis Dudziak
Gaston de Letorières François Piolino
Baron Douphol Marc Scoffoni
Marquis d’Obigny Ugo Rabec

Orchestre national du Capitole
Choeur du Capitole

Reiseleistungen
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy Class) von München nach Toulouse (Direktflug) und zurück
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Grand Hôtel de l’Opéra“ im Zentrum von Toulouse
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte für das Solokonzert im „Théâtre du Capitole“ am 03.10.2018
  • Eintrittskarte für die Oper „La Traviata“ im „Théâtre du Capitole“ am 04.10.2018
  • 2 Konzertaperitife mit Wein und Canapés
  • 1 Leichtes Abendessen (Getränke extra)
  • 1 Abendessen (Getränke extra)
  • 2 Mittagessen (Getränke extra)
  • Ausführlicher Stadtrundgang durch Toulouse
  • Tagesausflug zum Canal du Midi und nach Carcassonne
  • Exklusive Bootsfahrt auf dem Canal du Midi
  • Transfers und Rundfahrten lt. Programm
  • PALCO REALE-Musikreiseleitung durch Medi Gasteiner (Kulturmanagerin)
  • Qualifizierte örtliche Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder lt. Programm
  • Reiseführer Südfrankreich
Reisetermin
( )
Ihr Hotel: Grand Hôtel de l'Opéra

Am berühmten Place du Capitole im Herzen der Ville Rose erleben Sie im Grand Hotel de l‘Opera eine Welt voller Ruhe und diskretem Luxus. Dieses Haus befindet sich in einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert und verkörpert mit seinem Charme die beste französische Hoteltradition. Aufmerksames Personal umsorgt jeden Gast persönlich und wacht über dieses Universum der Eleganz. In den Zimmern, die in „Opernrot“ oder „Sonnengelb“ geschmückt sind, werden Sie hervorragend schlafen.

Toulouse & Carcassonne

(4 Tage)