Zurück zur Übersicht

Musikreisen | Individualreisen

Unsere Silvester in Weimar-Reiseangebote

buchbar ab 1 Person

| (4 Tage)
ab 945,– € p.P.

Musikprogramm am


Deutsches Nationaltheater, Uhr

My Fair Lady

Musical in zwei Akten nach G.B. Shaw

Besetzung

Dominik Beykirch (Dirigent), Anthony Pilavachi (Regie)

Prof. Higgins Alexander Günther, Mrs. Higgins Elke Wieditz, Eliza Caterina Maier/ Heike Porstein, Freddy Jörn Eichler/ Jaesig Lee, Pickering Bernd Lange, Doolittle Damon Nestor Ploumis/ Sebastian Campione, Mrs. Pearce Elke Sobe, 1. Obsthändler Joachim Döring/ Matthias Purdel, 2. Obsthändler Oliver Luhn/ Frank Uhlemann, 3. Obsthändler Chong Ken Kim/ Yong Jae Moon, Jamie Klaus Wegener, Harry Günter Moderegger/ Henry Neill, Mrs. Eynsford-Hill Susann Günther/ Katrin Niemann, Zoltan Karpathy Andreas Koch, Mrs. Hopkins Susanne Polifka/ Gisa Rysch, Keipenwirt George Jens Schmiedeke

 

Musikprogramm am


Weimarhalle, Uhr

Staatskapelle Weimar

Besetzung

 Eduardo Portal (Dirigent), Dmitry Shishkin (Klavier)

Dmitri Schostakowitsch, Suite aus der musikalischen Komödie »Moskau Tscherjomuschki«

Johann Nepomuk Hummel, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 a-Moll op. 85

sowie Werke von Johann Strauß, Joseph Lanner und Carl Michael Ziehrer

Infos zum Musikprogramm

Staatskapelle Weimar

Mit unwiderstehlichem Witz und durchaus auch bitterer Ironie hat Schostakowitsch im Jahr 1958 die Musik zu seiner Operette »Moskau Tscherjomuschki« gewürzt. Sie erzählt, wie diverse illustre Paare trotz grassierender Wohnungsnot, bürokratischem Irrsinn und so manch anderer Komplikation eine passende Unterkunft und vor allem ihr persönliches Glück finden. Nicht zuletzt dank des eigenen wohlwollenden Blicks auch für die Nöte und für die besonderen Talente der Mitmenschen. Wenn das kein Vorsatz für das neue Jahr ist, das wir mit der spritzigen Suite einläuten!
Hochvirtuose Klaviermusik aus der Feder des einstigen Weimarer Hofkapellmeisters Johann Nepomuk Hummel, dessen Geburtstag sich 2018 zum 240. Mal jährt, schlägt die Brücke zurück zur Tradition und lässt atemlos staunen, ehe sich mit Wiener Walzern und Co. der entspannte und melodienselige Teil des Abends anschließt. Ein rundum genussvoller Jahreswechsel, zu dem wir gutgelaunt die Champagnerkorken knallen lassen.

 

«

Als Weltkulturerbe-Stadt hat Weimar auch musikalisch viel zu bieten. Die Staatskapelle Weimar ist eines der traditionsreichsten Orchester der Welt und heute mit ihrem renommierten Chefdirigenten Kirill Karabits auch international als erstklassiges Konzertorchester gefragt. Über die Silvestertage können Sie sich gleich zweimal auf die Staatskapelle freuen. Das Silvesterkonzert ist zum Jahresabschluss ein musikalisches Muss! Zusammen mit dem Besuch der Operette „Die Fledermaus“ im Deutschen Nationaltheater und mit einem festlichen Silvesterdinner im „Hotel Elephant“ erwartet Sie ein perfekter Start ins Jahr 2017!